Honorar

Termine & Honorar

Da ich mit der modernen und effizienten Selbstorganisatorischen Hypnosetherapie arbeite, lassen sich die meisten Themen innerhalb von 3-10 Sitzungen nachhaltig behandeln.
Wie viele Sitzungen man benötigt, hängt immer auch von den unbewussten Ursachen/Hintergründen ab. Mein Interesse in Ihrem Sinne ist es, dass wir so wenige Sitzungen wie möglich brauchen und so gut und effizient wie möglich zusammenarbeiten können.
Bei chronischen körperlichen oder seelischen Problemen sowie Kindheits-Traumata kann eine längere Hypnosetherapie notwendig sein.

Abrechnung

In meiner Praxis sind Sie Selbstzahler oder Privat (Zusatz) Versicherter.
Das Honorar bezahlen Sie gleich im Anschluss Ihrer Hypnosesitzung in bar. Darüber erhalten Sie eine Quittung von mir und am Monatsende auch eine Rechnung. Die Kosten Ihrer Behandlung können Sie bei der Steuer als “außergewöhnliche Belastungen” geltend machen.
Als Privatversicherter bekommen Sie die hypnotherapeutische Behandlung meist ganz oder anteilig erstattet. Erkundigen Sie sich bitte nach den konkreten Konditionen bei Ihrer Versicherungsgesellschaft vor Beginn der eigentlichen Behandlung.
Wenn Sie eine Zusatzversicherung haben, dann erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Versicherungsgesellschaft vorab, ob eine therapeutische Behandlung bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie in den Leistungen beinhaltet ist.
Eine Rechnung zur Vorlage bei Ihrer Versicherung erhalten Sie von mir gemäß Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) mit verschlüsselten diagnostischen Angaben nach ICD-10 Kapitel V (F).

Für den Erst-Termin, der 90 Minuten Zeit einnimmt, berechne ich 150 Euro;
für jede weitere Hypnose-Sitzung von jeweils 50 Minuten, berechne ich 95 Euro.

Auf Anfrage ist es mir auch möglich, Ihnen einen Termin bei Ihnen zu Hause anzubieten.

Wie läuft die erste Sitzung ab?

Wir beginnen mit dem Vorgespräch. Dabei mache ich mir ein genaues Bild von Ihrem Anliegen und Ihren Zielen. Das Gespräch dauert ca. 50 Minuten und gibt Ihnen die Möglichkeit, mich kennenzulernen und in Ruhe zu entscheiden ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten.
Diesen Termin können Sie bei Nichtgefallen innerhalb der ersten 30 Minuten kostenfrei abbrechen.
Wir entscheiden nach dem Vorgespräch gemeinsam ob eine Hypnose für Sie sinnvoll ist.

Wenn Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen und ich eine Behandlung für sinnvoll halte, können wir im Anschluss an das Vorgespräch schon einen ersten Schritt in Richtung Ihrer Ziele unternehmen und die erste Hypnose durchführen. Dies hat den Vorteil, dass Ihr Unterbewusstsein durch das Vorgespräch schon vorbereitet ist, was die Behandlung intensiviert. Außerdem sparen Sie als Klient Zeit und Kosten.
Die Hypnose zeigt, wie gut wir in der Trance zusammenarbeiten können und wie ich Sie darin unterstützen kann Ihr Thema mit Hilfe der verschiedenen Hypnose-Methoden, die mir zur Verfügung stehen zu bearbeiten.